Über mich

Da die Problematik mit Feuchtigkeit- und Schimmelschäden immer aktueller und akuter wird und meinem Arbeitsbereich des Malerhandwerks stark betrifft, lies ich mich vom TÜV Rheinland zum Sachverständigen für Feuchtigkeits- und Schimmelschäden ausbilden, schulen und prüfen.

Im Jahr 2014 absolvierte ich erfolgreich die Prüfung zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen des Maler- und Lackiererhandwerks.

1993

Erfolgreicher Erwerb des Titel Maler- und Lackierermeister.
2007

TÜV Rheinland geprüfter Sachverständiger für Feuchtigkeit- und Schimmelschäden im Innenbereich
2010

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
2013

Mitglied und stellvertretender Vorsitzender im Arbeitskreis der ö.b.u.v. Sachverständigen des Maler- und Lackiererhandwerks Berlin und Brandenburg
2013

bestandene Prüfung zum ö.b.u.v. Sachverständigen des Maler- und Lackiererhandwerk
2014

Vereidigung zum ö.b.u.v. Sachverständigen des Maler- und Lackiererhandwerk
2014

Dozent an der Handwerkskammer Berlin für Meisterschüler des Malerhandwerks in den Fächern Kalkulation und Aufmass & Abrechnung
2017

Mitglied im Vorstand der Maler- und Lackiererinnung Berlin
2017

stellvertretender Lehrlingswart Berlin
2018

Autor in der Mitgliederzeitschrift für Maler- und Lackierer-Fachbetriebe des LIV
2019

seit Januar Lehrlingswart Berlin